Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

Programm in Kaufbeuren zum Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen -

Das Frauen_Forum Kaufbeuren und die Gleichstellungsstelle Kaufbeuren laden ein zum Internationaler Ta... [mehr] 

Untersuchungsausschuss "Ei" nimmt die Arbeit auf -

Mittwoch, 19. Juli 2017 Mit den Stimmen aller Fraktionen hat der Bayerische Landtag am 19. Juli 2017 den U... [mehr] 

Bernhard Pohl bei facebook

Seiteninhalt

Zentralisierung der Allgäuer Finanzkassen

Pressemitteilung                            Kaufbeuren, 2.2.2012


Bernhard Pohl: „Erfreuliches Zeichen“


Abgeordneter begrüßt Zentralisierung  der  Allgäuer Finanzkassen in Kaufbeuren



Schon vor langer Zeit hatte sich der Kaufbeurer Abgeordnete Bernhard Pohl (Freie Wähler) beim ehemaligen Finanzminister Georg Fahrenschon  für eine Zentralisierung der Finanzkassen und für eine Ansiedelung in Kaufbeuren stark gemacht. Entsprechend erfreut zeigt er sich nun darüber, dass dies umgesetzt wird und dass in Kaufbeuren nun rund 30 neue Vollzeitstellen entstehen werden.
Bereits 2008 hatte auch der Oberste Rechnungshof eine Zentralisierung der Kassen angemahnt, um Synergieeffekte zu nutzen 
Im Sinne der guten Sache hat Pohl auch ein Lob für die politische Konkurrenz parat: Dass Kaufbeuren hier zum Zuge kommt, hänge  offensichtlich auch mit dem positiven Einfluss von Staatssekretär Pschierer zusammen, der zu dieser Entscheidung beigetragen habe.