Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

Programm in Kaufbeuren zum Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen -

Das Frauen_Forum Kaufbeuren und die Gleichstellungsstelle Kaufbeuren laden ein zum Internationaler Ta... [mehr] 

Untersuchungsausschuss "Ei" nimmt die Arbeit auf -

Mittwoch, 19. Juli 2017 Mit den Stimmen aller Fraktionen hat der Bayerische Landtag am 19. Juli 2017 den U... [mehr] 

Bernhard Pohl bei facebook

Seiteninhalt

Gegen Extremismus für Toleranz

Pressemitteilung vom 16.10.2012

FREIE WÄHLER Landtagsfraktion stellt Antragspaket „Gegen Extremismus – für Toleranz“ vor

Pohl: Schulterschluss mit Bürgern und Kommunen gegen jedwede Art von Extremismus

München (do). Die FREIEN WÄHLER haben am Dienstag auf einer Pressekonferenz im Bayerischen Landtag ein neues Antragspaket gegen die Ideologisierung des politischen Lebens seitens Extremisten jedweder Couleur vorgelegt. Unter der Maxime „Gegen Extremismus – für Toleranz“ fordern die FREIEN WÄHLER darin konkrete Maßnahmen von der Bayerischen Staatsregierung, um Bürger und Kommunen im Kampf gegen Extremisten zu unterstützen.

Die Abgeordneten Joachim Hanisch, Bernhard Pohl und Florian Streibl sagten, die FREIEN WÄHLER setzten sich als bürgerliche Kraft der politischen Mitte für eine aufgeschlossene, tolerante und freiheitliche Gesellschaft ein. Die Verteidigung unseres Rechtsstaates und der bürgerlichen Rechte sei schon von jeher ein Uranliegen der FREIEN WÄHLER.

Welche Maßnahmen die FREIEN WÄHLER gegen den Extremismus im Einzelnen planen, entnehmen Sie bitte unserer Tischvorlage und den vier Anträgen im vollen Wortlaut:

http://www.fw-landtag.de/aktuelles/2012/pk-gegen-extremismus-fuer-toleranz/

 

Die Tischvorlage sowie die Anträge "Gegen Extremismus - für Toleranz" zum Speichern und Drucken finden Sie auch hier.