Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

Programm in Kaufbeuren zum Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen -

Das Frauen_Forum Kaufbeuren und die Gleichstellungsstelle Kaufbeuren laden ein zum Internationaler Ta... [mehr] 

Untersuchungsausschuss "Ei" nimmt die Arbeit auf -

Mittwoch, 19. Juli 2017 Mit den Stimmen aller Fraktionen hat der Bayerische Landtag am 19. Juli 2017 den U... [mehr] 

Bernhard Pohl bei facebook

Seiteninhalt

Finanzierung der Hochschule

PRESSEMITTEILUNG vom 30.4.2013

An Einsatz für FH „Gesundheit und Generationen erinnert“

Pohl: Haushaltsmittel wie besprochen einstellen

In „ernster Sorge, dass wir die Chance, die sich mit dieser Hochschuleinrichtung bietet,
nicht nutzen“ zeigt sich der Kaufbeurer Landtagsabgeordnete Bernhard Pohl (Freie
Wähler). Hintergrund: Bereits Anfang März hatte ein von ihm initiiertes Gespräch
mit Finanzstaatssekretär Pschierer und dem nun zurückgetretenen Vorsitzenden des
Haushaltsausschusses, Georg Winter, stattgefunden, bei dem nach Möglichkeiten gesucht
wurde, die von Wissenschaftsminister Heubisch zugesagte Hochschul-Außenstelle
„Gesundheit und Generationen“ im Staatshaushalt mit Finanzmitteln zu unterlegen. Pohl
hatte vorgeschlagen, noch für das laufende Haushaltsjahr Planungskosten in Höhe von
500 000 Euro aufzunehmen, um damit ein bauliches Konzept in Abstimmung mit der
Hochschule Kempten zu erstellen. Es war vereinbart worden, dass der Vorschlag in dieser
oder ähnlicher Form noch im März verwirklicht werden sollte, „aber inzwischen sind
wir im Mai angelangt und unser gemeinsames Vorhaben ist immer noch nicht in die Tat
umgesetzt“, so Pohl in einem Schreiben an Pschierer und Winter, durch dessen Rücktritt im
Zuge der CSU-Affäre die Sache nun natürlich noch mehr verkompliziert wird.

Pohl mahnt Staatssekretär Pschierer und Winter respektive dessen Nachfolger/in nun
zu „einer gemeinsamen, parteiübergreifenden Kraftanstrengung, um ans Ziel zu kommen.“
Die Notwendigkeit einder Hochschuleinrichtung für Kaufbeuern werde ja wohl von allen
Beteiligten nicht ernsthaft in Frage gestellt.