Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

Programm in Kaufbeuren zum Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen -

Das Frauen_Forum Kaufbeuren und die Gleichstellungsstelle Kaufbeuren laden ein zum Internationaler Ta... [mehr] 

Untersuchungsausschuss "Ei" nimmt die Arbeit auf -

Mittwoch, 19. Juli 2017 Mit den Stimmen aller Fraktionen hat der Bayerische Landtag am 19. Juli 2017 den U... [mehr] 

Bernhard Pohl bei facebook

Seiteninhalt

Feuerwehrmuseum

Pressemitteilung                                                                                                      1.12.2015

Ostallgäuer Kreistag spricht sich für Förderung des Feuerwehrmuseums aus

Pohl: Das Museum und seine Macher haben es verdient!

Mit großer Freude nimmt der Kaufbeurer Landtagsabgeordnete Bernhard Pohl den Beschluss des Ostallgäuer Kreistags zur Kenntnis, das Feuerwehrmuseum Kaufbeuren/Ostallgäu dauerhaft finanziell zu unterstützen.  Der Kreistag hat beschlossen, auf fünf Jahre einen Betrag von jeweils 2400 Euro zuzuschießen.  „Das Feuerwehrmuseum ist nicht nur ein Glanzpunkt für die vielen ehrenamtlichen Feuerwehrmänner in unserer Region. Es bereichert unsere ohnehin schon interessante Museumslandschaft in der Stadt Kaufbeuren und auch weit darüber hinaus.“

Den Beschluss des Kreistags sieht Pohl  auch als eine Anerkennung der unermüdlichen Arbeit der Verantwortlichen: „Was Helmut Winkler, Christoph Heider und Hubert Weikmann, die ich hier stellvertretend für alle anderen nennen möchte, geleistet haben, ist phänomenal. Über viele Jahre haben sie nicht nur Fahrzeuge und viele andere Erinnerungsstücke zusammengetragen und ein spannendes Museumserlebnis daraus gemacht. Sie haben auch unheimlich viel versucht, um die notwendigen Gelder zusammenzubekommen. Das Museum am neuen Standort wird ein Glanzpunkt, den wir dem Engagement dieser Menschen verdanken“, so Pohl abschließend.